Kolumne Reise

Der Jahresrückblick: 2017 als Reiseblogger!

2017 als Reiseblogger

Wie war unser Jahr 2017 als Reiseblogger? Wir haben unsere liebsten Beiträge für dich zusammengestellt.

2017 war für uns ein tolles Jahr! Im Sommer erblickte Bird Of Passage das Licht der Blogger-Welt, dann ging es Schlag auf Schlag los. Hier zeigen wir dir unsere liebsten Erlebnisse im Jahresrückblick.

 

Lesedrache alias DL

Meine Top 3 sind:

1. Meine Reise nach Schottland – 20 Jahre langen Wartens haben sich gelohnt! Ich bin verliebt hingeflogen und komplett vernarrt zurück gekommen 🙂

2. Natalie Dormer live in London – Als Venus im Pelz, live on Stage! Es war toll, einen Star, den man sonst nur aus dem TV kennt (Tudors, GoT) live auf der Theaterbühne zu erleben.

3. Elphie – das neue Wahrzeichen Hamburgs – Tolle Aussicht und tolle Musik; wir waren als Bird Of Passage Team auf der Aussichtsplattform der neuen Musikhalle.

 

Miras Profilbild
Mira in London

Meine Top 3 sind:

1. Spontan nach London fliegen – London noch einmal zur Weihnachtszeit erleben, war für mich das Highlight in 2017 als Reiseblogger. Und ich konnte mir die Stadt für meine Pläne 2018 näher betrachten.

2. Meine Erinnerungen an Neuseeland – Selbst nach 10 Jahren lässt Neuseeland mich nicht los und jetzt habe ich endlich die Gelegenheit, meine Erfahrungen aufzuschreiben. Es hat mich selbst positiv überrascht, dass ich nach dieser langen Zeit noch Reiserouten und Hostels empfehlen kann!

3. Eine Reiseroute durch Hamburg planen – Als Nordlichter-Blog darf eine Tour durch Hamburg nicht fehlen! Die Woche der Wahrzeichen ist außerdem als gemeinsames Projekt entstanden, ganz genau wie Bird Of Passage.

0 Kommentare zu “Der Jahresrückblick: 2017 als Reiseblogger!

Kommentar verfassen