Travel Tuesday

Lerne das alternative Berlin kennen!

Du hast genug von 0815-Touren und möchtest nicht die typischen Touristenhochburgen besuchen? Dann verabschiede dich erstmal von den Einkaufstempeln und lerne das alternative Berlin kennen! 

Ich bin schon paar mal in Berlin gewesen – wer war das nicht?
Neben den Sight-Seeing Highlights habe ich mich auch schon durch einige interessante Gegenden von Berlin durchgeschlagen.

Daher habe ich nicht wirklich daran geglaubt, dass ich etwas neues entdecken könnte. Weit gefehlt!

Auf der Website der Organisatoren findest du Infos zum Treffpunkt und die Sehenswürdigkeiten rund um das alternative Berlin.
Die Tour wird als kostenloses Event angeboten, am Ende der Tour wirst du doch gebeten, je nach Lust und Laune, deinen Tourguide zu entlohnen.

Unterwegs in Berlin


Was brauchst du?

– 3-4 Stunden Zeit
– Tageskarte (Bereich AB)
– festes Schuhwerk
– Regenschirm oder Regencape
– Kleingeld
– Englischkenntnisse

 

 

Das alternative Berlin – Was bekommst du zu sehen?

Ich vermute, das hängt stark von deinem Guide ab. Mein Guide des Tages war ein schottischer Berliner aus Aberdeen, der mit dem schönsten Akzent Anekdoten und spannende Infos zum Thema Street Art und lokalen Kuriositäten von sich gab.

Haus Schwarzenberg

Du erfährst Einzelheiten über die Künstler, die zum Teil international tätig sind, ihre Motive und Techniken, versteckte Eastereggs und vieles mehr.

Da die Tour komplett auf Englisch ist, solltest Du Englisch auf Konversationsniveau beherrschen. Der Großteil der Teilnehmer*innen der Tour kamen allerdings aus dem Ausland – England, USA, Frankreich, Russland, es war bunt gemischt und international.

Chocolateria Sünde Berlin

Auch Shops, die keiner Kette angehören, wie Cafés und Restaurants stehen auf dem Programm. Das Café Chocolateria Sünde ist für mich eines der Highlights gewesen, der Schokoladenkuchen ist göttlich und die Getränke ebenso!

Besonders der Schokokuchen ist unglaublich gut, ich habe mir ein Stück für den Heimweg nach Hamburg mitgenommen und er war sage und schreibe zwei Tage später noch saftig und lecker…
Ihr findet die Chocolateria Sünde hier:
Oranienstraße 194, 10999 Berlin-Kreuzberg

Einer der schönsten Haltepunkte war das Haus Schwarzenberg, wo es farbenfrohe Kunst in Groß und Klein zu bestaunen gibt.

Haus Schwarzenberg

Ich empfehle die alternative Berlin Tour jedem, der die Stadt außerhalb der Touristenhochburgen sehen möchte – Kaufhäuser sind doch in jeder Stadt die selben, oder?

Bei den Guides, die die alternative Berlin Tour anbieten, hatte ich den Eindruck, dass sie mit vollem Körpereinsatz und Tatendrang dabei sind. Das sollte man (und frau) unterstützen!

 

© Brandspark

 

Tipp aus der Redaktion:
Gehe frühzeitig zum Treffpunkt, die Guides stehen dort mit grünen Flyern und sind nicht zu übersehen. Da es unterwegs keine Möglichkeit gibt, solltest du am besten vor dem Treffen das lokale WC benutzen 😉

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

5 Kommentare zu “Lerne das alternative Berlin kennen!

  1. Hey,

    das ist ja cool! Ich bin im November in Berlin. Wird zwar diesmal nix, da ich nur zur Buchmesse hinfahre. Aber trotzdem werde ich mir das auf jeden Fall merken! Für nächstes Mal. 🙂

    Ich wünsche dir einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    http://www.angeltearz-liest.de

    • Dalma Lee

      Hallo 🙂 ja, diese Tour ist wirklich toll, da man Sachen sieht, dir keine normalen Touri-Spots sind.

  2. Berlin <3 und ein toller Beitrag!

    Liebe Grüße
    Janna

  3. Pingback: BirdOfPassage.de | Reiseblogger werden - Wie haben wir es gemacht?

  4. Pingback: angeltearz liest - Aktion | Gebloggt aus dem August 2017

Kommentar verfassen